Ölziehen

By |2018-12-14T23:11:32+00:00August 19th, 2018|Heilrezepte|0 Comments

Reinigung und Entgiftung des Mundraumes

Die Ölziehkur wurde 1993 in Deutschland durch Carstens-Stiftung : Natur und Medizin bekannt gemacht, indem der Aufsatz eines ukrainischen Arztes veröffentlicht wurde. Rückmeldungen von Anwendern ergaben vor allem eine infektvorbeugende Wirkung im Hinblick auf Infekte der oberen Atemwege und eine Besserung von Entzündungen im Mund-Rachenraum. Vermutlich bindet das Öl zunächst fettlösliche Gifte, später dann, wenn es durch das „Ziehen“ emulgiert ist, auch wasserlösliche Substanzen.

Eine derartige Reinigung und Entgiftung des Mundraumes, einer wichtigen Eintrittspforte für Erreger, wird in der ayurvedischen Medizin mit Sesamöl durchgeführt.

Bild: © K – stock.adobe.com

Aktuelle Beiträge

WELTMEDIZIN Themen