Yoga

By |2018-12-14T13:15:53+00:00November 5th, 2018|Asien, Kontinent, Weltmedizin|0 Comments

Bewußte und achtsame Lebensführung.  

Ursprünglich im Hinduismus verankert, breitet sich Yoga heute weltweit aus und wird medizinisch immer mehr als eine psychosomatische Therapiemethode eingesetzt. Yoga versteht sich als als das „zur Ruhe kommen“ aller Aktivitäten des Geistes. Erst in diesem Zustand, wenn sich der Mensch von den äußeren Einflüssen und Ablenkungen befreit hat, kann er zu seinem eigenen Wesenskern vordringen und „innere Freiheit“ erreichen. Je weniger Ablenkung durch Worte, Emotionen und die alltäglichen Dinge, umso ruhiger der Geist.

So jedenfalls sah es der indische Gelehrte Patanjali, der zwischen den 4. und 2. Jahrhundert v. Chr. gelebt haben soll. Schon damals stand für ihn fest, wovon die moderne Neurowissenschaft heute ausgeht: Alles Handeln wird durch den Geist bestimmt. Der Geist aber befindet sich in einem Zustand ständiger Unruhe. Unentwegt muss er zahllose Gedanken und Eindrücke verarbeiten, pausenlos wird er bedrängt von Ideen, Erinnerungen, Geräuschen, Bildern, Gerüchen und anderem mehr. Nie kann er sich hundertprozentig konzentrieren. Das kostet sowohl körperliche als auch geistige Energie. Die unbegrenzte Reizüberflutung unserer Tage beispielsweise geht schlichtweg über die Kräfte. Sie erschöpft uns mental, seelisch und geistig. Der Körper wehrt sich. Wir „schalten ab“, erkranken psychosomatisch , erleiden ein Burn-out oder werden depressiv. Von alledem konnte sich Patanjali natürlich noch keine Vorstellung machen, nicht im Geringsten. Wohl aber verfügte er schon über die grundsätzliche Einsicht, dass nur der beruhigte Geist zur Erkenntnis gelangen kann: über sich selbst sowie über das Leben an sich. Uns diesem Ziel näher zu bringen, dazu dienen die Übungen des Yoga, als System aufgebaut nach acht Stufen bis hin um Gefühl der Auflösung des Selbst im großen Ganzen.

Bilder: Titelbild: © alotofpeople – stock.adobe.com, Yoga-Bilder: © fizkes – stock.adobe.com

Aktuelle Beiträge

WELTMEDIZIN Themen